To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Bernd Kronowetter

Sänger | Sprecher | Autor | Musikproduzent

Trainer in der Erwachsenenbildung

MUSIKAUSBILDUNG - KÜNSTLERISCHE TÄTIGKEIT

Studium Sologesang und Oper 

am Konservatorium der Stadt Wien

 

  • Sprechausbildung bei Prof. Ferdinand Kaup

  • Schauspiel bei Bernhard Murg | Paolo Nani

 

Engagements als Sänger/ Schauspieler

 

  • Salzburger Festspiele, Seefestspiele Mörbisch, Neue Oper Wien, zahlreiche Tourneeproduktionen

 

  • Autor und Komponist im Bereich Musikkabarett 

 

  • 2000 bis 2008 Mitglied der Acappella-Formation MAINSTREET (Sänger, Texter, Komponist)

 

 

In der Folge Komposition und Produktion

 

  • Entwicklung von musikdesign | Labelgründung

 

  • Musik, Sprach, Gesang- und Klangproduktion, Tonschnitt, Mix: u.a. für

 

 

Mainstreet (Acappella)

Kabarett Simpl (Magic Mushrooms) 

Herztöne (Afoch stü) 

Barbara Karlich-Show

JOE! - Junge Oper Deutschland (Backstage) 

Wolf Döring (Eptaphon AudioWorkbooks, Musik-CDs) 

Tricky Niki (Magic Entertainment)

Gandalf (Erdenklang und Sternentanz)

Heidi Smolka (Glückstraining.at)

Dr. Katharina Turecek (gehirnspaziergang.at)

DaKoa

u.v.m.

MUSIK & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG
FORSCHUNGSTÄTIGKEIT
  • Seit 2007 Zusammenarbeit mit

Ilse Döring (Psychodramapsychotherapie) und

Mag. Wolfgang Döring (Psychotherapie, Unternehmensberatung, Lebens- und Sozialberatung

 

(Plattform für Persönlichkeitsentwicklung) - Produktion von AudioWorkbooks: Verbindung von Musik, Persönlichkeitsentwicklung und Mentalarbeit (www.eptaphon.at)

 

  • 2009 - heute: Weiterbildung im Feld der Persönlichkeitsentwicklung und Mentaltraining

 

  • Auseinandersetzung mit Psychoakustik

  • Produktion von InstruMENTALmusik für therapeuthische Arbeit ( z.B. Autosuggestionen nach Milton H. Erickson, Fantasiereisen, Musik als Einschlafunterstützung)

 

  • Forschungsthema: 

Die verbindenden Aspekte von Musik, insbesondere Gesang/Atmung mit der persönlichen Entwicklung von Menschen:

Auflösung von Blockaden | Stimme als Spiegel der Seele | "mit sich selbst stimmig werden - seine Mitte finden" | Stressprävention | Musik/Gesang als Medium für suggestives Lernen (...) 

 

mit den Schwerpunkten Selbstentwicklung durch und mit Musik/Gesang

Teamentwicklung und Gruppenarbeit in Kooperation mit PersonalentwicklerInnen, Unternehmen und UnternehmensberaterInnen.

(u.a. Erste Group, VBI, Telefonica-O2, Telegate Germany, Voest, Liebherr, Hr-Diamonds, Gesundheitszentrum St. Elisabeth, Austria Trend Hotels, u.v.m.)

 

Lebensenergie/Stress und Veränderungen in Kooperation mit Mag. Wolf Döring (u.a. Raiffeisen Capital Management RCM, Trigon Entwicklungsberatung, ESB Baselland)

 

            Atmung​, Gesangstechnik, Selbstfeedback über Studioaufnahmen

           Impulsvorträge und Themenwerkstatt zu verschiedenen Themen 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Bilder anklicken, um zu vergrössern